ND Storys | Auf die Zuckertüten, fertig …. LOS! | 04

31.08.2019 – Fotografie

Rückblende:


Herzlich Willkommen im Jahr 2000 an einem sonnigen Tag im August. Da war ich übrigends mindestens einen halben Meter kürzer und um einiges jünger. Mit jeder Menge Aufregung und großen Erwartungen bekam ich damals meine riesen Benjamin Blümchen Zuckertüte in die Hand gedrückt. Außerdem sagten mir alle: “Jetzt beginnt für dich ein neuer Lebensabschnitt. Jetzt wird es ernst.” Wer hätte da ahnen können, das dieser besagte Lebensabschnitt “Schule” bei mir bis jetzt gewissermaßen anhält 😉 Okay, mittlerweile nennt es sich Studium, aber im Grunde ist es doch nix anderes. Aber ein Ende ist ja immerhin in Sicht.

Ich erinnere mich noch genau an meinen ersten Schultag. Man war das alles spannend! Das Federmäppchen ordentlich sortiert (Stifte sogar nach Farben), Hefter mit Namesaufkleber versehen und an lose Zettel war da noch lange nicht zu denken. Ich hatte da sogar mit meinen Eltern Deckblätter für jedes Unterrichtsfach gestaltet. Keine Ahnung wo dieser Elan für derartige Dinge in den Jahren verloren gegangen ist und einer knappen Beschriftung gewichen ist 😉

Warum ich Euch das alles erzähle? Das ist ganz einfach. Denn vor zwei Wochen durfte ich wieder bei einem Schulanfang dabei sein. Diesmal allerdings nicht um selbst eingeschult zu werden, das hab ich wie gesagt schon lange hinter mir. Sondern um den besonderen Tag für eine befreundete Familie in Bildern festzuhalten. Ich sag Euch, die kleine Maus hat das alles richtig toll gemacht und unser gemeinsames Fotoshooting wie ein Profi gemeistert.

So genug geredet, hier seht Ihr mal drei Bilder die an diesem Tag entstanden sind.

Wir haben sogar eine Schildkröte gesehen. Wie die allerdings in den Teich gekommen ist, war schon irgendwie fraglich. Aber ich dachte mir, ich zeige sie Euch auch mal…immerhin hat sie auch fein posiert.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei den Eltern der kleinen Maus für Ihr Vertrauen bedanken. Es hat mir sehr viel Freude bereitet, Euch an diesem besonderen Tag begleiten zu dürfen. Danke 🙂 Außerdem wünsche ich der frischgebackenen Erstklässlerin alles Gute.

So nun geht’s wieder an die Masterarbeit. Die Pflicht ruft!

Beste Grüße, Eure Nadine